lebensgemeinschaft wickersdorf

Reittherapie

Zweimal wöchentlich findet Reittherapie für die Betreuten statt. Zu diesem Zweck sind mit Hilfe des Elternvereins zwei eigens dafür ausgebildete Pferde angeschafft worden. Das Reiten findet vor Ort statt und wird von geschulten und geprüften Mitarbeitern durchgeführt. Die Effektivität und vielfältige Anwendbarkeit des Reitens als therapeutische Maßnahme ist weltweit bekannt und ausführlich dokumentiert. Reiten fördert das Selbstvertrauen, das Selbstbewusstsein, Angstüberwindung, Balance, Atmung, Regulierung des Herzschlages, Rhythmus, Sprache, Muskulatur, Aufrichtekraft und vieles mehr. Vor allem aber macht es Spaß.