lebensgemeinschaft wickersdorf

Das Christian-Morgenstern-Haus

Das nach dem Dichter Christian Morgenstern benannte Haus ist Lebens­mittelpunkt von zwölf Betreuten. Sie leben in vier Doppel- und vier Einzel­zimmern und schönen Gemeinschafts­räumen, betreut von den Haus­verantwortlichen sowie sechs weiteren Mitarbeitern.

Das ehemalige Herrenhaus, ältestes Gebäude am Platz, hatte bereits eine lange und bewegte Geschichte hinter sich, als es 1994 nach umfassendem Umbau das Zuhause für die hier lebende Gruppe wurde.

Die unterschiedlichen Interessen der Bewohner sorgen für viel Abwechslung.