lebensgemeinschaft wickersdorf

Das Lundhaus

Das Lundhaus ist das kleinste Wohnhaus in der Lebensgemeinschaft. Im Haus selbst leben drei zu betreuende Menschen, zwei weitere sind der Gruppe angeschlossen. Sie leben im Wohntraining bzw. ambulant betreuten Wohnen. Begleitet werden die fünf Betreuten, von denen zwei schwerst, teils mehrfach behindert sind, von zwei Hausverantwortlichen, einem Mitarbeiter und einem Helfer. Die Hausmutter wohnt außerhalb, der Hausvater lebt mit seiner Familie im Dachgeschoss des Hauses. Geprägt wird das Leben im Lundhaus durch ein ausgesprochen familiäres Klima, in dem das Miteinander im Alltag und in der Freizeit einer Wohngemeinschaft leben und gedeihen kann.