lebensgemeinschaft wickersdorf

Bewegungstherapie

Für alle Teilnehmer der Bewegungstherapie steht die aktive körperliche Betätigung im Rahmen ihrer individuellen Möglichkeiten im Mittelpunkt. Ihnen wird hier die Gelegenheit geboten, sich die vorbeugenden und gesundheits­fördernden Wirkungen eines sportlichen Trainings zu Nutze zu machen. Die wichtigsten Zielstellungen liegen in einer moderaten Steigerung der Ausdauer­leistungs­fähigkeit sowie einer harmonischen Kräftigung der Muskulatur. Damit wird vor allem eine Steigerung der allgemeinen Fitness, verbunden mit positiven Wirkungen auf das Herz-Kreislauf-System, erreicht. Zusätzlich kann muskulären Rückbildungen oder Dysbalancen entgegengewirkt werden. Weitere Effekte eines sportlichen Trainings sind in der Aggressions­bewältigung und der Stärkung des inneren Gleichgewichtes zu sehen. Die gemeinsame Betätigung führt zudem auch zu einem Ausbau sozialer Kontakte und motivationaler Einstellungen. Praktisch werden die »Sportstunden« durch verschiedene Sportspiele und vielfältige Bewegungsformen umgesetzt, die so oft wie möglich in der freien Natur stattfinden.